Czasopisma Naukowe w Sieci (CNS)

Rozwój sądownictwa w sprawach o zbrodnie stanu w przedrozbiorowej Polsce

  1. Paweł Wiązek ORCiD: 0000-0002-9153-4539pwiazek@prawo.uni.wroc.pl

Abstract

Development of the judicial system in cases of high treason in pre-partition Poland

The author analyses the establishment and development of the Sejm Court (Parliamentary Court) over the several centuries of its history, and illustrates its final (in pre-partition Poland) legal form as the highest jurisdiction in cases of high treason, leaving aside the constitution of the Grodno Sejm of 1793, as it contributes little to the matter in question.
When describing the history of the Sejm Court, presenting suggestions and opinions, and formulating them almost exclusively on the basis of the sources contained in Volumina Legum, the author seeks to describe the evolution of this jurisdiction from the times when it was merely the royal court to the period when it became a professional tribunal ruling in cases of high treason. He also refers to selected literature on the subject and other sources, but only to a limited extent. To demonstrate the evolution of one of the most important judicial institution in pre-partition Poland was the main inspiration for the author in tackling the subject and presenting his final conclusions.


Entwicklung der Gerichtsbarkeit in Verfahren bei Verbrechen gegen Staat und Regierung in Polen vor den Teilungen

Der Verfasser der Publikation versucht, den Entstehungsprozess und die Entwicklung des Sejm-gerichtes im Zeitraum von mehreren Hundert Jahren seiner Geschichte zu analysieren und seine endgültige, in Polen vor den Teilungen, Rechtsgestalt als höchste Gerichtsbarkeit in Sachen wegen Verbrechen gegen Staat und Regierung zu veranschaulichen. Nicht berücksichtigt wurden dabei die nicht viel in diese Materie einbringenden Verfassungen des Sejm von Grodno aus dem Jahre 1793.
Er versucht, unter Beschreibung der Geschichte des Sejmgerichtes, mit seinen Vorschlägen und Meinungen, die fast ausschließlich auf Grund von Quellen formuliert werden, die in Volumina Legum zusammengefügt wurden, den Prozess der Evolution dieser Gerichtsbarkeit seit der Zeit, als es nur ein königliches Hofgericht bildete, bis in die Zeit zu schildern, als es zu einem professionellen in Standessachen erkennenden Tribunal wurde. In einem begrenzten Umfang bedient er sich gewählter Fachliteratur und anderer Quellen. Die Evolution einer der wichtigsten Gerichtsinstitutionen des alten Polens zu schildern, war die grundlegende Inspiration für den Verfasser, diese Frage zu bearbeiten und Schlussfolgerungen zu formulieren.

Pobierz artykuł

Ten artykuł

Prawo

325, Studia historycznoprawne, 2018

Strony od 105 do 120

Inne artykuły autorów

Google Scholar

zamknij

Twoj koszyk (produkty: 0)

Brak produktów w koszyku

Twój koszyk Do kasy