Czasopisma Naukowe w Sieci (CNS)

O współpracy Profesora Kazimierza Orzechowskiego z historykami

  1. Krystyn Jakub Matwijowski

Abstract

Professor Kazimierz Orzechowski und seine Zusammenarbeit mit den Historikern

Die Bewertung des Lebenswerkes von Professor Kazimierz Orzechowski ist eine Widerspiegelung der Gestalt eines echten und redlichen Wissenschaftlers. In dem Aufsatz wird die Rezeption des Werkes von Professor Orzechowski durch Historiker diverser wissenschaftlicher Zentren dargestellt, vor allem wird jedoch die Zusammenarbeit mit den Breslauer Kreisen geschildert. Der Verfasser bespricht die wissenschaftliche, organisatorische, didaktische und soziale Tätigkeit sowie den Beitrag des Wissenschaftlers zur Verbreitung von Wissen. Ein besonders interessantes Motiv ist die Lebenshaltung K. Orzechowskis als Bürger. Zu der schwierigen Zeit der Volksrepublik Polen war er Sejmabgeordneter und gewährte zugleich der Opposition soziale Bürgschaft. Die Gestalt des großen Wissenschaftlers wurde mit den Augen seiner Kollegen und Freunde aus dem akademischen Kreise gesehen, u.a. der Professoren St. Inglot, A. Gierowski, W. Leszczyński, W. Wrzesiński und W. Czapliński. Geschildert wurde auch die Zusammenarbeit mit dem Verfasser dieses Nachrufs, Prof. K.J. Matwijowski.

Pobierz artykuł

Ten artykuł

Prawo

311. Studia Historycznoprawne, 2010

Strony od 49 do 58

Inne artykuły autorów

Google Scholar

zamknij

Twoj koszyk (produkty: 0)

Brak produktów w koszyku

Twój koszyk Do kasy