Ostatnie prace Stanisława Kutrzeby w Polskiej Akademii Umiejętności

  1. Stanisław Grodziski

Abstract

Die letzten Arbeiten von Stanisław Kutrzeba in der Polnischen Akademie der Kenntnisse (Polska Akademia Umiejętności)

In seinem letzten Lebensjahr (1945) hat Professor Stanislaw Kutrzeba, damals Vorsitzender der Polnischen Akademie der Kenntnisse, noch einige Werke geschaffen, die es wert sind, dass man sich an diese erinnert. Er hat die 5. Auflage seiner Polska Odrodzona (Wiedergeborenes Polen) vorbereitet und die bündige Charakteristik von Wiederaufbaus der polnischen Verfassung bis zum Herbst 1939 geführt. Mit Unterstützung von Professor Adam Vetulani hat er der Vorbereitung der 8. Auflage der Historia ustroju Polski (Geschichte der Staatsform Polens) aufgenommen. Er bereitete auch einen eigenen Entwurf der Verfassung der Republik Polen vor. Auf die Bitte von Boleslaw Bierut hat er eine Denkschrift über die künftige Gestaltung der polnischen Wissenschaft errichtet, leider ent sprach ihr Inhalt den damaligen Bestrebungen der Partei und Regierung nicht, da die Organisation der polnischen Wissenschaft auf der gewissermaßen ausgebauten Polnischen Akademie der Kenntnisse basieren sollte. Stanisław Kutrzeba konnte nicht ahnen, dass die Partei bald versuchenwird die traditionelle, verdiente Polska Akademia Umiejętności durch die zentral gesteuerte und kontrollierte Polnische Akademie der Wissenschaften (Polska Akademia Nauk) zu ersetzen.

Pobierz artykuł

Ten artykuł

Prawo

311. Studia Historycznoprawne, 2010

Strony od 73 do 80

Inne artykuły autorów

Google Scholar

zamknij

Twoj koszyk (produkty: 0)

Brak produktów w koszyku

Twój koszyk Do kasy