Uwarunkowania rozwoju polityki społecznej II Rzeczypospolitej Polskiej w  świetle ustawodawstwa międzynarodowego i konstytucji marcowej

  1. Jolanta Grabowska

Abstract

Conditions for the development of social policy of the Second Republic of Poland in the light of international legislation and the March Constitution

The aim of this study was to determine the impact of the March Constitution and international legislation, that is the Treaty of Versailles and conventions of the International Labour Organisation (ILO), on the emergence and development of social policy of the reviving of Polish state in the interwar period.
To better understand the intentions contained in those acts, in the initial part of the study the situation prevailing in Poland after the First World War was briefly described and the immediate needs of the Polish society resulting therefrom. In the following part of the work the provisions of various legal acts, whose regulations influenced the direction of social development of the Polish state in the interwar period, starting from the Treaty of Versailles through ILO Conventions ratified by Poland to the March Constitution, were described.
After analyzing the content of legal acts mentioned above it was concluded that the regulations contained in the provisions were essential foundations of the reviving social policy in the Second Republic of Poland.

 

 

Entwicklungsbedingungen der Sozialpolitik der Zweiten Polnischen Republik nach der internationalen Gesetzgebung und der März-Verfassung

Die Publikation hat zum Ziel, den Einfluss der März-Verfassung und der internationalen Gesetzgebung, d.h. des Vertrages von Versailles, des kleinen Vertrages von Versailles und der einzelnen Übereinkommen der Internationalen Arbeitsorganisation auf die Entstehung und Entwicklung der Sozialpolitik des polnischen, seine Widergeburt erlebenden Staates in der Zwischenkriegszeit zu zeigen.
Um die Intentionen der erwähnten Rechtsakte besser zu verstehen, wurden im ersten Teil die Situation in Polen nach dem Ersten Weltkrieg und die wichtigsten, daraus folgenden Bedürfnisse der polnischen Bevölkerung kurz geschildert. Im weiteren Teil des Beitrages wurden die Vorschriften der bereits erwähnten einschlägigen Rechtsakte präsentiert, die die Entwicklungsrichtung der sozialen Anliegen des polnischen Staates in der Zwischenkriegszeit beeinflussten.
Die Analyse dieser Rechtsakte führte zu der Schlussfolgerung, dass ihre Vorschriften ein wichtiges Fundament der ihre Wiedergeburt erlebenden Sozialpolitik in der Zweiten Polnischen Republik darstellten.

Pobierz artykuł

Ten artykuł

Prawo

315/2, 2013. Studia historycznoprawne

Strony od 95 do 111

Inne artykuły autorów

Google Scholar

zamknij

Twoj koszyk (produkty: 0)

Brak produktów w koszyku

Twój koszyk Do kasy