Zobowiązania agentów morskich i agentów handlowych w dziełach szkockich pisarzy instytucjonalnych

  1. Mateusz Szymuramateusz.szymura@prawo.uni.wroc.pl

Abstract

Liabilities of shipping agents and commercial agents in the works of Scottish institutional writers

In this work the development of the Scottish institutions of maritime and mercantile agency from the second half of the 17th to the second half of the 18th century in Scottish law was presented. It was a period of transition between an independent civilian-based Scottish legal system and the earliest stage of development of a hybrid legal system which Scotland has today.
The text consists of three distinct parts. The first one describes Scottish law as a mixed legal system and shows the important role of institutional writings as the source of law. The second focuses on the relation between maritime agent and his principal and their liability to agent’s contractor. The last part describes the institution of mercantile agent and the similarities and differences in comparison to maritime agency.


Die Verpflichtungen der See- und Handelsagenten in denWerken der Schottischen institutionellen Schriftsteller

In dem Beitrag wurde die Entwicklung der Institution der Seeagentur und Handelsagentur von der 2. Hälfte des 17. Jh. bis zur 2. Hälfte des 18. Jh. im schottischen Recht geschildert. Das war eine Übergangszeit zwischen dem Rechtssystem, das seine Quellen in der zivilistischen Tradition hatte und der frühesten Entwicklungsphase des hybriden Systems.
Der Text besteht aus drei Teilen. In dem ersten wurde das schottische Recht als ein hybrides Rechtssystem geschildert und weist auf die wichtige Rolle der Werke der institutionellen Schriftsteller, die sie in dem schottischen System der Rechtsquellen spielten. Gegenstand der Überlegungen im zweiten Teil des Beitrags ist das Verhältnis zwischen einem Seeagenten und seinem Vollmachtgeber/ Auftraggeber, und ihrer Verantwortung dem Kontrahenten des Agenten gegenüber. Der letzte Teil ist der Institution der Handelsagentur gewidmet, hier werden die Ähnlichkeiten und Differenzen zwischen ihr und der Seeagentur geschildert.

Pobierz artykuł

Ten artykuł

Prawo

316/2, Studia historycznoprawne, 2014

Strony od 107 do 119

Inne artykuły autorów

Google Scholar

zamknij

Twoj koszyk (produkty: 0)

Brak produktów w koszyku

Twój koszyk Do kasy