Czasopisma Naukowe w Sieci (CNS)

Sądownictwo administracyjne na ziemiach polskich pod zaborami

  1. Paweł Wiązek ORCiD: 0000-0002-9153-4539pwiazek@prawo.uni.wroc.pl

Abstract

Administrative justice in the Polish lands in times of the partitions

The paper is devoted to the issues related to the history of administrative justice in the Polish lands. It is an attempt to synthesise the beginning of the development of such jurisdiction, in complex political reality, and a constitutionally legal period in which the Polish nation was deprived of its sovereign statehood. Using mainly the method of legal comparison, which promotes the use of research subjects taken, the author seeks to present the problem in a possibly condensed way, finally forming a complete view on administrative justice in the Polish lands under occupation, while presenting it in a way that ensures proper perception by a potential reader.



Die Verwaltungsgerichtsbarkeit auf den besetzten polnischen Gebieten

Die Publikation wurde der mit der Geschichte der Verwaltungsgerichtsbarkeit auf polnischen Gebieten verbundenen Problematik gewidmet. Sie stellt einen Versuch dar, die Entwicklungsanfänge dieser Art der Jurisdiktion in vielschichtigen politischen und systemrechtlichen Realien der Zeit aufzufassen, als Polen über seine souveräne staatliche Existenz nicht verfügte. Sich der Methode der rechtlichen Komparatistik intensiv bedienend, deren Anwendung an das gewählte Forschungsthema günstig ist, bemüht sich der Verfasser, das untersuchte Thema möglichst komprimiert zu erfassen. Zum Schluss stellt er ein möglichst komplettes Bild der Verwaltungsgerichtsbarkeit auf den besetzten polnischen Gebieten dar und präsentiert es auf die Art und Weise, die dem potentiellen Leser eine entsprechende Wahrnehmung garantiert.

Pobierz artykuł

Ten artykuł

Prawo

316/2, Studia historycznoprawne, 2014

Strony od 121 do 133

Inne artykuły autorów

Google Scholar

zamknij

Twoj koszyk (produkty: 0)

Brak produktów w koszyku

Twój koszyk Do kasy