Czasopisma Naukowe w Sieci (CNS)

Ustawa o zniewagach z 28 grudnia 1831 r. Wielkiego Księstwa Badenii

  1. Katarzyna Nieciecka knieciecka@gmail.com

Abstract

Act on Insults of 28 December 1831 of the Grand Duchy of Baden

The subject of the article is the Act on Insults of 1831 of the Grand Duchy of Baden. The discussion of the Act’s content was preceded by an analysis of the legal status in this field since 1803 until the introduction of the Act and the presentation of its genesis. Baden became the first German- -language country which regulated the issue of protection of honour in a separate act. Moreover, Baden introduced a qualified form of violation in this area, committed against or by persons connected with the bureaucratic apparatus. Libertarian tendencies and provisions of the Act that were their manifestation contributed to the increase in the number of court proceedings in this regard.


Das Gesetz des Großfürstentums Baden vom 28. Dezember 1831 über die Ehrenkränkungen

Gegenstand des Artikels ist das Badener Gesetz von 1831 über die Ehrenkränkungen. Der Besprechung des Inhalts des Gesetzes gingen voran: die Analyse der Rechtslage in diesem Bereich ab dem Jahr 1803 bis zur Einführung dieses Gesetzes und die Darstellung seiner Genese. Baden war das erste deutschsprachige Land, das die Fragen des Ehrenschutzes in einer gesonderten Rechtsakte geregelt hat. Darüber hinaus hat es eine qualifi zierte Form der Verletzung in diesem Bereich eingeführt, im Bezug auf Personen, entweder als Betroffene oder Verursacher, die mit dem Beamtentum verbunden waren. Die Freiheitstendenzen, die in den Vorschriften des Gesetzes zum Ausdruck kamen, führten dazu, dass die Zahl der diesbezüglichen Gerichtsverfahren stieg.

Pobierz artykuł

Ten artykuł

Prawo

316/2, Studia historycznoprawne, 2014

Strony od 135 do 148

Inne artykuły autorów

Google Scholar

zamknij

Twoj koszyk (produkty: 0)

Brak produktów w koszyku

Twój koszyk Do kasy