Kształtowanie się regionu wałbrzyskiego jako jednostki podziału terytorialnego

  1. Piotr Jurekpiotr@prawo.uni.wroc.pl

Abstract

Development of the region of Wałbrzych as a territorial unit

Specific historical names of the territorial divisions in Silesia did not use the term “region.” The region of Wałbrzych, created without taking into account historical boundaries, was separated from the Lower Silesia province until 1 January 2008. This region is a territorial unit of the third level of regionalization of the European Union. The province of Wałbrzych, which existed between 1975–1998, met the region’s criteria of the European Community and the European Union. The agglomeration of Wałbrzych exists since 2012 as an association of local government units, with respect to the number of inhabitants and the area is similar to the region of Wałbrzych and may specifically affect the development of the area. The subregion of Wałbrzych has no authority, no specific tasks and no money for the implementation of the tasks. The reflection of integration of the European regions will be empowering of all regions.


Die Herausbildung der Region Waldenburg als einer Einheit der Gebietsteilung

In den konkreten, historischen Bezeichnungen der Einheiten der Gebietsteilung Schlesiens trat die Bezeichnung „Region” nicht auf. Die Region Waldenburg, gebildet, ohne die historischen Grenzen berücksichtigt zu haben, wurde aus der Woiwodschaft Niederschlesien erst am 1. Januar 2008 ausgesondert. Dieses Gebiet ist eine Einheit dritter regionaler Hierarchieebene der EU. Die Kriterien einer Region der Europäischen Gemeinschaft und Europäischen Union erfüllte die in den Jahren 1975–1998 fungierende Woiwodschaft Waldenburg (województwo wałbrzyskie). Zu Hilfe der Regionalisierung kommt die Agglomeration. Die seit 2012 bestehende Agglomeration Waldenburg ist ein Verein der territorialen Selbstverwaltungseinheiten. Da ihre Einwohnerzahl und ihr Gebiet denen der Region Waldenburg ähneln, kann sie einen konkreten Einfl uss auf die Entwicklung des gegebenen Gebiets haben. Die Subregion Waldenburg hat keine Machtorgane, keine bestimmten Aufgaben und keine Mittel für ihre Erfüllung. Die Subjektwerdung aller Regionen wird zum Ausdruck der europäischen Integration der Regionen.

Pobierz artykuł

Ten artykuł

Prawo

316/2, Studia historycznoprawne, 2014

Strony od 219 do 228

Inne artykuły autorów

Google Scholar

zamknij

Twoj koszyk (produkty: 0)

Brak produktów w koszyku

Twój koszyk Do kasy